1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Bezahlmodell

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Redaro, 23. Mai 2013.

Bezahlmodell

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Redaro, 23. Mai 2013.

  1.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Weniger Patches kann man so nicht sagen.

    Meistens bekommt man gar nicht mit, was alles im HIntergrund gemacht wird. Aber der Content Update wird definitiv verzögert.
  2.  
    bullzzeye
    Offline

    bullzzeye Datacube-Sammler

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Mannheim
    Gilde:
    Friendly Fire
    Und dabei vergisst du die vielen Leute die rein garnichts kaufen. Ich hab in GW2 kein Cent investiert außer den Kaufpreis von 28 Euro. Ich bin bestimmt kein Einzelfall.

    Da stimm ich dir zu. Und meist hinkt der Spielspass hinterher. Es gibt sicher ausnahmen aber bei Swtor z.B. macht es als F2P´er einfach keine Spass für jeden Raid Geld zu bezahlen bzw. für alles was man macht zusätzlich zu zahlen. Oh mir fehlt Laderampenzugang..."Katsching".... oh ich brauch noch ein Gefährten zum Farmen..."Katsching"....ohh ich wäre gern in einer Gilde .."Katsching"

    Ich habe Swtor geliebt.....bis sie auf F2P umgestellt haben
  3.  
    Velok
    Offline

    Velok Datacube-Sammler

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Mollis GL (CH)
    Je mehr ich hier lese, je weniger bin auch ich selbst von einem System überzeugt, bei dem man einmalig zahlt um Inhalte freizuschalten. Ist wohl eher nervig und ein Spass-Killer. Was meine Idee hinter dem abgestuften System von wegen "Wenig zahlen um bis Level X zu spielen" und dann "nochmal zahlen um bis zum Elder Game zu spielen" angeht, dachte ich halt, das es eine Idee wäre um Spieler in das Spiel zu bringen die sich noch nicht sicher sind ob sie das Spiel länger und bis ins Elder Game zocken möchten. Diese zahlen dann erstmal nicht so viel. Sie würden sich das Spiel vielleicht gar nicht ansehen wenn sie von Anfang an gleich viel mehr zahlen müssten und ein Abo abschliesen müssten.

    Man muss vielleicht noch anmerken, dass WoW streng genommen erstmal ein Buy to Play Spiel mit einem Gratismonat inklusive ist und dann zu einem Pay to Play Spiel wird. Bei jeder Erweiterung heisst es dann aber auch wieder Buy to Play. Die Kohle bei WoW kam bis anhin also auch nicht nur aus den Erträgen der Abos, sondern auch aus den verkauften Spielen ansich.

    Ich weiss ja nicht ob man W* auch erst kaufen muss, oder ob man sich das Spiel einfach gratis runterladen kann und dann einfach ein Abo zum normalen Abo-Preis abschliessen muss.
  4.  
    bullzzeye
    Offline

    bullzzeye Datacube-Sammler

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Mannheim
    Gilde:
    Friendly Fire
    @Velok
    Da hast du sicher recht das man damit leute locken kann die sich unsicher sind. Habe Terra auch nur gespielt weil es bis lvl 20 Kostenlos war, genau wie Rift.
  5.  
    Karnaga
    Offline

    Karnaga Eldanforscher

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    74
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Wenn ich mir das jetzige System von Rift ankucke zB wird mir eh anders. Ich hab das Grundspiel und das Addon gekauft und damit Grundsätzlich gut ausgestattet, wenn nun jemand einfach so anfängt ohne diese beiden zu haben dann schauts auchverdammt düster aus. Kaum Gepäckslots, kaum Bankplatz, alles nur per Echtgeld freischaltbar, Addon Charklassen muss man extra kaufen wenn man das Addon nicht hat usw usf. Ich mag Rift, ich fand und finde das Spiel recht gelungen und spiele auch noch ab und an jedoch kann ich ihre F2P Politik nicht verstehen.

    Mit 2 Taschenslots wo man auf höchstens 64 Plätze kommt... mei dd gear, tank gear, heal gear + Bufffood = alles voll, selbst wenn man eines der 3 gears zuahause auf der bank lässt ist nur wenig Platz.

    Wenn man das alles zusammenrechnet was man Investieren müsste um auf den Stand eines Spielers zu kommen der grundspiel und Addon hat könnte man sich beides 7 mal kaufen.

    Ich hoffe imernoch inständig auf ein abomodell mit kosmetischen items im shop und auf eine stabile Spielerzahl die dafürSorgt das sich das Spiel durch Abogebühren ausreichend lohnt ;) .
  6.  
    bullzzeye
    Offline

    bullzzeye Datacube-Sammler

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Mannheim
    Gilde:
    Friendly Fire
    Stimmt ja, Rift is ja mittlerweile auch F2P. Hab damals aufgehört als sie das Angekündigt haben. War bei mir prombt die Lust am Spiel vorbei
  7.  
    lastanzen
    Offline

    lastanzen Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    17
    Ich finde ja die Option, dass man sich Inhalte nachkaufen muss ganz gut - solange das fair bleibt. Für Taschenplätze oder ähnliches zahlen zu müssen ist einfach nur nervig und raubt Spielspaß. Wenn ich mir aber ein Modell vorstelle in dem ich erstmal mit B2P dabei bin, und mir dann spielbaren Content (z.B. 5€ eine neue Raidinstanz) nachkaufen kann / muss, ist das für mich in Ordnung. So zahle ich, anders als beim Abo nur, wenn und was ich wirklich spiele.
    Ein Cashshop für Kosmetik ist für mich auch völlig legitim und bestimmt auch gewinnbringend. Ich möchte ja gar nicht wissen, wie viel Geld manche im Monat für LoL-Skins ausgeben. Bonuskohle für Carbine / NC finde ich ok.
    Mit einem solchen Modell komme ich im Monat auf 5 - 20 €, was im Schnitt einem Abo entsprechen sollte - natürlich nur wenn Carbine Content liefert. Das könnte man also als Vorteil für uns auslegen.

    Klassisches Abo ist für mich auch ok (wenn auch unwahrscheinlich), aber nur wenn damit alles abgedeckt ist. Über P2W müssen wir gar nicht reden, denke ich.
  8.  
    Starbeam
    Offline

    Starbeam Datacube-Sammler

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Frankfurt
    Gilde:
    StarSheriffs
    Also ich bin auch kein Feind von B2P und das gleiche was Content angeht. Solang alles fair und rechnerisch keiner bevorzugt wird.

    Ich erinnere mich an an SWTOR als das Addon kam - für 17 € -für die F2per ... und für die Abozahler 8 € -jeder dachte "jeah die Aboszahler werden bevorzugt". -Denkste- denn mit der monatlichen Gebühr von 13 € kam man dann schnell auf 21 € womit das Addon für den Abozahler rund 4 € teurer war. Ach was reg ich mich auf ... das ist bekannt das man in SWTOR am laufendem Band verarscht und betrogen wird.
    Sentry gefällt dies.
  9.  
    bullzzeye
    Offline

    bullzzeye Datacube-Sammler

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Mannheim
    Gilde:
    Friendly Fire
    Jupp. Die haben ein gutes Spiel echt versaut und das nach nur 1 Jahr
    Sentry gefällt dies.
  10.  
    Othias
    Offline

    Othias Datacube-Sammler

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    22
    Die haben eine gute Lizenz und reichlich Potential versaut. Nicht mehr und nicht weniger.
    Sentry gefällt dies.
  11.  
    Runon
    Offline

    Runon Datacube-Sammler

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    14
    Mit EA als Publisher war das vorprogrammiert.
    Cryver gefällt dies.
  12.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Bioware hätte einfach KOTOR3 durchziehen sollen. Schwaches Bioware. Zum Glück kommt ja bald Seegefechte 1...äh...assasins creed 4 von ihnen <3
  13.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Bioware hat noch vor Release zugegeben, dass sie, eigentlich, noch weiter arbeiten müssten, an dem Spiel. Allerdings hat EA das Spiel rausbringen wollen, da es auf einem "vertretbaren Stand" war.

    Bioware kann man den Vorwurf machen, vorweg eingeräumt zu haben, dass das Spiel nicht fertig ist und dass sie eine falsche Entscheidung bei der Engine gemacht haben.
    EA kann man vorwerfen, dass sie es in ihrer Geldgier verkackt haben.
  14.  
    Karnaga
    Offline

    Karnaga Eldanforscher

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    74
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Quelle btte zu dem Bioware statement :) .
  15.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Hast du mal im Internet nach einer ca. 3 Jahre alten Quelle gesucht + gefunden? Ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich das gelesen habe..
    Ob auf der offiziellen SWToR Seite oder über eine der diversen Fansites, die es damals gab, mit dem Link zu einer Quelle.
  16.  
    Karnaga
    Offline

    Karnaga Eldanforscher

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    74
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Ich weis eben nur das Bioware es NACH dem Release zugegeben hat :), Das die das auch vorher getan haben hätt ich gerne gesehen, naja wurst :) BTT :D
  17.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Es kann auch sein, dass ich es danach gelesen habe. Ich weiß noch, dass ich es gelesen habe und das es "sehr früh" war. Aber ob es "sehr früh" nach bzw. vor dem Release war, könnte ich jetzt nicht genau sagen.
    Sollte ich mich geirrt habe, sorry.
  18.  
    Starbeam
    Offline

    Starbeam Datacube-Sammler

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Frankfurt
    Gilde:
    StarSheriffs


    Also dann will ich mal @Cryver ´s Part übernehmen und diese Meldung hier darlegen. Der Blog ist ja damals relativ schnell von EA dicht gemacht worden.

    Wir brauchen uns da aber nicht mehr weiter drüber zu unterhalten - Jeder weiß was Ambra ist/war was Bioware/EA und SWTOR angeht.


    Edit: Hier die offizielle Erklärung, die ihr meint
  19.  
    Othias
    Offline

    Othias Datacube-Sammler

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    22
    Öhm, vieleicht bin ich da ja nicht ganz auf dem aktuellsten Stand. Aber die Lizenzen für Assassins Creed liegen doch nach wie vor bei Ubisoft und nicht bei Bioware oder? ;) Jedenfalls sehe ich auf der offiziellen Seite zu Assassins Creed 4 kein Bioware-Logo.
    Sentry gefällt dies.
  20.  
    Starbeam
    Offline

    Starbeam Datacube-Sammler

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Frankfurt
    Gilde:
    StarSheriffs
    Absolut richtig @Othias

    habe mich auch gefragt wo @Soromi das her hat. Aber ich glaube das soll wohl ironisch gemeint sein und bin deshalb nicht darauf eingegangen. Bei @Soromi weiß man ja nie ... mal ist er gut drauf und schreibt fleißig und originell mit - mal ist er scheisse drauf und entsprechend kratzbürstig - mal ist er lustig drauf und bringt Schmunzler. ;)
    Sentry gefällt dies.
Ähnliche Threads
  1. Starbugs
    Antworten:
    142
    Aufrufe:
    23.557
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.