1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Deutsche Server noch nicht sicher ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Teralon, 14. September 2013.

Deutsche Server noch nicht sicher ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Teralon, 14. September 2013.

  1.  
    Teralon
    Offline

    Teralon Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Gilde:
    Legion of Merit
    Hallo,

    im CM Bronn Fragethread hatte jemand die Frage gestellt, ob es deutsche Server geben wird:


    Wird es einen DE Server geben oder nur internationale Server? Werden Spieler mit unterschiedlichen Fraktionen in der selben Gilde sein können? (Ich vermute mal nicht...)

    Antwort @Bronn:
    Ich kann dir im Moment versprechen, dass wir das Spiel in deutsch lokalisieren werden. Zur Serverstruktur und deren Details kann ich mich im Moment jedoch leider nicht äußern.

    Das läßt jetzt natürlich viel Interpreatationsspielraum:

    1.) Es gibt nur einen Server mit dimensionsähnlich Bereichen wie bei The Secret World
    2.) Es gibt nur einen Server für alle Spieler wie bei Eve Online (unwahrscheinlich, weil ich glaube, das instanzierte Startgebiete schonmal bestätigt wurden, aber hier kann mich mein Gedächnis auch trügen)
    3.) Es gibt NA und EU Server ohne speziell die Nationalität auszuweisen (wie gerade aktuelle bei Final Fantasy 14 A Realm Reborn) . Das halte ich für eine extrem schlechte Lösung, weil ich einfach keine Lust auf englisch, französisch und spanisch im Allgemeinen Chat habe. Ich will auch nur mit deutschsprachigen Spielern zusammenspielen.
    4.) Es gibt deutsche, englische, französiche und spanische Server, wie bei Rift, WoW usw.
    5.) Es gibt Megaserver wie bei SWTOR mit vielen Instanzen der einzelnen Gebieten (auch eher schlecht, weil man bei den Gebietsübergängen Ladezeiten hat, Worldbosse dann eher Instanzbosse werden und Open PvP auch fürn Arsch ist.
    6.) Etwas vollkommen neues....


    Was meint ihr ?
  2.  
    Thee
    Offline

    Thee Admin

    Beiträge:
    4.712
    Zustimmungen:
    512
    Ort:
    Berlin
    Gilde:
    W* Online DE
    Hey @Teralon,

    gute Frage! Ich bin bisher davon ausgegangen, dass es Server für die Sprachen geben wird, die von NCSoft auch mit einer Lokalisierung bedacht werden. Warum? "Weil es halt immer so ist..." kombiniert mit "Wenn Carbine ein spezielles Serverkonstrukt wie EVE am Start hätte, hätte man bestimmt schon drüber gesprochen" in meinem Kopf rumgeistert.

    Es gab mal ein WildStar Uplink zum Thema Server Communities Anfang des Jahres. Nicht ganz relevant, aber sicher lesenswert. Ich habe mal eben den Link rausgesucht. Das waren noch Zeiten, wo solche Features oft nicht in deutscher Sprache erschienen sind, d.h. ich linke die Übersetzung von @fullenchilada. Link zum Original findet sich dort ebenfalls.

    Ich weiß noch wie begeistert ich von der Vorstellung damals war. Ich glaube aber realistisch ist das einer der Punkte, der eher nicht umgesetzt wird, weil die Community einfach zu groß sein wird.

    Da ich selbst i.d.R. auf internationalen Servern oder gar US-Servern spiele, ist es mir persönlich nicht sehr wichtig einen dedizierten Server für deutschsprachige Spieler zu haben. Trotzdem ist das ein Wunsch, den ich gut nachvollziehbar und unterstützenswert halte. Das wäre ja glatt ein Thema für eine Umfrage, wa?
  3.  
    Silram
    Offline

    Silram WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    136
    Es gibt einen Mega Server bei SWTOR? Irre ich mich oder hatte ich damals nicht die Serverauswahl?

    Also ich kann mir wirklich nur vorstellen das wir mehrere Server bekommen.
    Zum einen wurde ja immer von PvE und PvP Servern gesprochen.
    Auch wurde ein Serverweit bekannter Crafter erwähnt.

    Gäbe es jetzt den "Mega-Server" hätten die Jungs in der Beta das sicherlich mitbekommen und ich habe gerade einen "Leak" durchgeschaut aus der CBT und da wählt ein Idior sich auf den Server "Nexus" ein.


    Also die Frage ist jetzt ob es deutsche Server gibt. Jedoch bei jedem größeren MMO dieser Art gab es deutsche Server. Ich sag mal so:
    Wenn es einen deutschen/französischen CM gibt dann gibts auch deutsche/Französische Server.
    Italienische wirds zB denke nicht geben.

    Also wenn es keine deutschen gäbe, dann wäre der Aufschrei riesig und manche würden nochmal überlegen ob sie Wildstar anfangen würden zu spielen. Wenn ich Wildstar (bisher) nicht so geil finden würde, hätte kein deutscher Server bei mir aus mehreren Gründen versagt.
  4.  
    Teralon
    Offline

    Teralon Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Gilde:
    Legion of Merit
    Bei SWTOR gibt es nicht einen Megaserver, sondern mehrere. Diese sind durch Verschmelzung vieler "alter" Server zu einem neuen entstanden. Dafür ist aber auch am SWTOR Server Cluster was geändert worden, so das auf einem Cluster mehr Spieler spielen konnten.

    Wie gesagt gerade aktuell hat Final Fantasy 14 zwar einen deutsch lokalisierten Client, aber keine deutschen Server, sondern nur EU Server.
  5.  
    Silram
    Offline

    Silram WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    136
    Also zum Thema SWTOR, ok wusste ich nicht hab ja vorher aufgehört...aber lieber weniger Server als zu viele finde ich. Da finde ich sogar die "MEGAServer" gut

    Zum Thema FF, ich spreche dem Spiel ehe ein klein bishen MMO ab. Wo ich die Beta (beide) gespielt habe, hatte ich nie das MMO fealing und mich hat auch diese Konsolisierung gestört.
    Auch zieht ein FF andere Clientes an. Wieviele von euch werden das Spiel weiterspielen?

    Zum Thema nur EU Server....und warum ich da ein Spiel vlt nicht kaufen würde:

    also wenn ich auf einen Server spiele wo der Chat in Englisch zugemüllt wird, dann habe ich kein bock diesen zu lesen. Somit schotte ich mich bisle ab (kenn ich aus diversen "Projekten", zB ein PokemonMMO was natürlich nur 1 Server hatte....kein Kontakt zu anderen).
    Ich habe dann einfach kein bock mich in Englisch zu vervollständigen und teilweise zu entziffern was die Leute meinten.

    Ich will in einen Spiel spielen wo ich jemanden einfach frage und mit den schön Chatten kann (auf deutsch)

    Zu diesen Punkten zB und auch bei mr nicht vergessen der "Zeitmangel" könnten normalerweise dazu führen das ich sage: Nein Danke ;)
  6.  
    Ahotep
    Offline

    Ahotep Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Das ist hier doch nur wieder unnötige Panikmache. Welche Spiele wurden bisher ebenfalls in deutsch von NCSoft lokalisiert? Das wären Aion,GuildWars & City of Heroes welche passend dazu auch deutsche Server bekamen. Wie wichtig sind NCSoft die Spieler in Deutschland? Erinnert euch an den großen Werbeaufwand auf der vergangenen Gamescom. Für mich spricht das alles dafür das NC weiterhin seiner Linie treu bleibt.

    Er wird in diesen Fragethread eh nichts erzählen dürfen was wir nicht schon längst wissen. Ansonsten würde ihn wohl das Marketing-Team & Co die Ohren langziehen. Als CM bist du der letzte Ar*** um es mal ehrlich auf den Punkt zu bringen. Du erfährst teilweise alles als letztes und vorher muss es von diversen Leuten abgesegnet werden.
  7.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Ich bin sehr zuversichtlich das es deutsche Server geben wird. Spätestens wenn das Serverzentrum Frankfurt steht sehen wir ja mehr. (Auch wenn ich mir vorstellen kann das die Beta auf EU Servern laufen könnte)
  8.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Da bereits PVE- und PVP-Server angekündigt wurden, kam man wohl davon ausgehen das 1 Server auch eine komplette Welt repräsentiert. Da wäre es natürlich dann auch problemlos möglich je Spielart einen Server für die deutschsprachige Com (was dann ja auch Schweiz, Österreich, Holland etc. umfasst) anzubieten.

    Überlegt man bei Carbine/NCSoft aber ob man die Server wirklich nach Sprachen trennt, dann ist eh die gewählte Server-Struktur falsch. Die Überlegung kann dann ja nur daher kommen, dass man sich nicht sicher ist ob sich der Kostenaufwand lohnt, bzw. ob man je Sprachgebiet genug Spieler zusammen bekommt um einen Server auszulasten.

    Wenn diese Überlegungen aber im Raum stehen, dann wäre so oder so eine Server-Cluster-Lösung (also quasi ein einziger Server für alle Spieler) die grundsätzliche sinnvollere Variante.

    Wäre ich derzeit eh grundsätzlich dafür, denn das Rumgeeiere mit den Servern wie in SWTOR brauche ich nicht nochmal.
  9.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Wieso zur Hölle ist die Server Struktur falsch? Nur weil es PVP und PVE gebiete geben wird? OO
  10.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    @ Soromi

    Es waren doch PVP- und PVE-SERVER (nicht Gebiete) schon angekündigt worden.

    Das entspräche eigentlich ja der klassischen Server-Struktur wie bei es z.B. bei WOW auch ist.

    Damit wäre es dann auch problemlos möglich für jede Lokalisation (DE, EU-EN, US-EN, FR, I etc.) die Server für jede Spielart bereit zu stellen.

    Wenn man da nun drüber nachdenkt das möglicherweise nicht zu tun, kann das ja nur daraus resultieren das man überlegt ob man überhaupt in jeder Lokalisation je Server-Typ genug Spieler zusammen bekommen wird.

    Bloss wenn man in dieser Überlegung ist dann ist vermutlich eine Server-Struktur aka WOW eher die generell falsche Server-Struktur.

    Bei solchen Überlegungen macht es dann doch eher Sinn gleich in die Richtung Clustered-Server wie bei EVE und SWTOR zu gehen. Damit wäre dann prinzipiell dafür gesorgt das kein Spieler auf einem leeren/ausgestorbenen Server spielen muss.

    Hätte auch für Content der stark von Teilnehmerzahl abhängig ist (z.B. Arenen, BG's, Warplot-Schlachten, Wirtschaftssystem allgemein) größere Vorteile und Carbine könnte sich den Aufwand für Cross-Realm-Systeme auch sparen.

    Und das Thema Sprachen liesse sich auch gut lösen, z.B. in dem man im Chat die Sprachen die man lesen will einstellen kann oder z.B. in dem man gleich für jede Sprache eine eigene Instanz anbietet.

    Ich persönlich würde eher die Clustered-Server-Struktur begrüßen als eine Single-Realm-Struktur aka WOW einfach weil ich da mehr Vorteile als Nachteile sehe. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Ist es jetzt besser verständlich was ich sagen wollte? ;)
  11.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Joa, aber in meinen Augen überinterpretierst du einfach wieder Dinge in Dinge, die nichts damit zu tun haben. Natürlich können sie sich noch nicht groß zu irgendwas äußern, dann aber immer gleich vom Himmelsfall auszugehen ist...übertrieben.

    Da sie aber nur die Startgebiete instanzieren sollen, wäre ein Megaserver mit unterschiedlichen Channeln (*kotz) einfach nicht zu bewerkstelligen.
  12.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Ich frage mich ernsthaft, was die Leute gegen internationale Server haben.

    Ich hör immer, dass man da nicht mit anderen Chatten kann...
    Aber wenn man sich dann mal umschaut, wird man schnell feststellen, dass sich das Chatten in MMOs auf Beleidigungen im Global-Chat und 5 Variationen von "Hallo" in Gruppen beschränkt.
    Und auch so Müll wie "buffs plx" oder "rezz plz" heißt im Englischen nicht anderest.

    Hör ich jemanden "Aber wenn ich Freunde finden will!" sagen?
    Dann such die deutsche Freunde und eine deutsche Gilde, dann hast du einen deutschen Gildenchat und deutsche Gruppenchats. (die wahrscheinlich trotzdem keiner benutzt...)


    Aber wie dem auch sei...
    Ich persönlich hoffe auf Server die so groß wie möglich sind. Meiner Meinung nach ist nichts schlimmer als die Community in Unmengen kleiner Lager aufzusplitten. Und wenn die Server dabei so groß werden das ganz Europa auf einen passt, bitte warum nicht. :)
    Aber viel wichtiger als den genauen Aufbau der Server ist finde ich, dass man auch dann auf einem Server Spaß haben kann, wenn man nicht der überlegenen Fraktion angehört oder wenn die eigene Fraktion völlig zerstritten ist. Ich will kein zweites Aion, wo 5 Querschläger der ganzen Fraktion den Spaß verderben können, weil sie einen lächerlichen schrott Mob resetten.


    Was PvP/PvE-Server angeht, so denke ich, dass NCSoft ihrer Linie treu bleiben werden und nicht doppelt investirt wird. Besonders nicht, wo doch im aktuellen System bereits PvP und PvE getrennt von einander auf dem selben Server stattfinden kann.
  13.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Da verwechselst Du was. ^^

    Für DICH wäre es ein Himmelsfall, ich würde es eher als Segen bezeichnen wenn Carbine/NCSoft sich für einen World-Mega-Server entscheiden täte. ;)

    Es gibt imho nix besseres für ein MMO als wenn man konstant genug Mitspieler zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung hat. Fand ich schon bei STO genial geil ... egal wann man sich eingeloggt hat - selbst um vier Uhr früh CEST - war dort die Bude voll und man hatte für alles immer genug Mitspieler.

    Pfeiff auf Sprachbarrieren ... aber wenn z.B. der Schichtarbeiter um 3 Uhr in der früh einlogged und die BG's trotzdem noch im 5 Minuten Takt aufploppen (in bestimmten Zonen in den USA ist dann ja Prime-Time) oder er trotzdem noch genug Mitstreiter für Gruppen-Content findet dann hat er wirklich was davon.

    Leere Server oder nicht ausreichend Teilnehmer für einen Content sind das tödlichste für ein MMO was es überhaupt gibt. In SWTOR war es auf vielen Servern ziemlich extrem als die rated BG's kamen ... die wenigen Gruppen die spielen wollten haben einfach keine Gegner gefunden und teilweise 1-2 Stunden gewartet bis endlich mal ein rated BG aufging. WOW setzt ja auch schon länger auf das Cross-Realm-System damit in gewissen Content-Bereichen - wie z.B. BG's - immer genug Teilnehmer vorhanden sind. Etc. ...


    Zu bewerkstelligen wäre das wohl schon. Die Frage ist aber wirklich ob es für unterschiedliche Sprachen tatsächlich auch unterschiedliche Channels braucht. Ich persönlich bin ja eher der Meinung das es reichen würde im Chat einzustellen welche Sprache man lesen will ... ich hab nix gegen Franzözisch oder Italienisch, bloss ich kann es nicht also bringt es mir nix diese Sprache im Chat zu lesen.
  14.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum

    Und wie willst du das? Questmobs im 1sek Takt spawnen lassen? Die Gebiete von der Größe her verzehnfachen?
  15.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Das Problem von überlaufenen Gebieten existiert erstmal ja quasi nur bei Release. Hier könnte tatsächlich Channeling Abhilfe schaffen.

    Ansonsten wird es eh grundsätzlich die Frage sein mit wie vielen Spielern W* rechnet. Glaube bei EVE habe ich mal was von einem Maximum von rd. 50.000 Playern gleichzeitig online gelesen ... aber da hatten die auch schon um die 500.000 Player ... wenn ich mich da gerade nicht täusche.

    Und letztendlich wäre ein World-Mega-Server ja auch relativ easy in EU- und US-Mega-Server zu trennen (und falls nötig in Landes-Mega-Server weiter zu trennen) falls es dann doch mehr Player werden sollten als erwartet. Im Nachgang die Server ausbauen dürfte aber alle male die bessere Lösung sein als im Nachgang Server zusammen zu streichen und Lösungen für das Problem Geister-Server finden zu müssen.

    Naja, ist ja auch nur meine persönliche Meinung ... und klar, der Server-Profi bin ich auch nicht um für jedes Problem die genaue Lösung zu kennen. Aber das Mega-Server funzen beweisen andere MMOs ja deutlich und das das für Spiele mit nicht so extrem hoher Spielerzahl die bessere Lösung ist, ist wohl auch eher unbestritten.
  16.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Es wird schonmal 2 Server geben. Sie hatten ja PVP und PVE Server sicher angekündigt, mit unterschiedlichen Regelsets.
  17.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5

    I know, das würde ja eigentlich auch deutlich für die Thematik Server-Struktur aka WOW sprechen. Bloss dann frag ich mich aber wieso man dann noch darüber nachdenken muss ob man die nun auch so für jede Lokalisation anbieten will? Für DE 2 Server, für EN 2 Server, für FR 2 Server etc., etc. ... .

    Oder man trennt wirklich nur nach PVE- und PVP-Mega-Servern. Wäre auch denkbar und würde mir persönlich immer noch besser als eine Struktur aka WOW gefallen ... und die Fans von Open-PVP würde wohl vor Freude aus dem Häuschen springen wenn sie zu jeder Tages- und Nachtzeit genug Gegner haben. ^^

    Man darf gespannt sein was dabei nun letztendlich wirklich rum kommt. Ich drücke auf jeden Fall einer Mega-Server-Lösung ganz kräftig die Daumen. ;)
  18.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Nur ob das alles so sicher ist...
    Bei ESO (als zeitnahes Beispiel) wurde anfangs gesagt "Es gibt nur einen einzigen Server."
    Dann wurde festgestellt, dass die Verbindung nach Ozeanien unter aller Sau ist, und so hieß es "Es wird zwei Server geben."
    Das hat dann die Europäer auf die Barikaden getriben und es wurden 3 Server daraus.
    Dann kam die Entscheidung das Spiel auf XBox und PS4 zu portieren und weil die einen nicht mit den anderen können wurden - schwupp-diwupp - 9 Server draus.
    (was die Idee "Mega-Server" ad absurdum führt, aber darum geht's nicht)

    Worum's mir geht:
    Egal wie ambitioniert das Projekt sein mag, und egal wie sicher der Kundenstamm ist, der Investor spricht immer das letzte Wort.
    Wenn NCSoft sagt, dass WildStar unbedingt rosa Elefanten braucht, dann wird es rosa Elefanten geben.
    Und wenn NCSoft sagt, dass es keine PvE-Server geben wird, dann ist es vollkommen Wuschd, was irgend wann mal irgend ein PR-Fuzi von Carabin gesagt hat.

    (ist sicher nicht bös' gemeint, ich denk nur das man bei der ganzen Spekulation realistisch bleiben muss und sich nicht auf Worte verlassen sollte)
  19.  
    Rodriguez
    Offline

    Rodriguez Datacube-Sammler

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Gilde:
    Friendly Fire
    Ich finde schon wichtig das es deutsche Server gibt.
    Ich persönlich habe jetzt nicht das große Problem mit internationalen Spielern, aber es gibt nunmal Leute, die aus welchen Grund auch immer, nicht besonders gut Englisch sprechen können.

    Diese Leute hätten dann massiv Probleme beim Gruppencontent.
    Man kann zwar argumentieren das Sie sich eine deutsche Gilde suchen, aber es wird immer wieder
    Probleme geben wenn sie außerhalb der Gilde am Gruppencontent teilnehmen.

    Zudem wäre es wohl auch ein großer Grund das Spiel nicht anzufangen wenn es keine Server in ihrer Sprache gibt.
  20.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Um das Problem zu umgehen, muss man aber nicht zwingend deutsche Server anbieten.

    Wie schon mal oben geschrieben geht das ganze auch mit einem Mega-Server ... man stellt halt seine gewünschte/n Sprache/n ein und sieht im Chat dann nur noch diese, bzw. kommt dann auch nur mit Leuten in eine Gruppe die den Sprach-Einstellungen entsprechen.

    Aber ein genauso großer Grund wäre es das Spiel wieder aufzuhören wenn man auf einem Server spielt auf dem der Gruppen-Content auf Grund nicht vorhandener Mitspieler ausgestorben ist.

    Bei einem Mega-Server glaube Ich persönlich daran das die gravierendsten Nachteile von unterschiedlichen Sprachen der Spieler durch Einstellungen im Spiel problemlos umgangen werden können. In anderen MMO-Bereichen wie z.B. AH als Drehpunkt des Handels ist es ja eh völlig wurscht ob Du Waren an/von Engländern, Italienern oder sonstwas verkaufst/kaufst. Hauptsache Angebot und Nachfrage ist groß genug damit ein ordentlicher Handel zu Stande kommt.

    Oder stell Dir PVP-Content vor ... ist es da wichtig die Sprache des Gegners zu verstehen? Nö ... die Spite-Emotes versteht man ja so oder so problemlos. ^^

    Im PVP ist es ja quasi nur wichtig das man soviele Gegner zur Verfügung hat das a.) das Matchmaking (sprich Gegner gleicher Equip-/Erfolgsstufe gegeneinander) auch wirklich funktioniert und man b.) soviele Gegner hat das die BG's oder Warplot-Schlachten auch zügig "aufgehen". Oder haste wirklich soviel Lust darauf in der Prime-Time auf das Aufgehen eines normalen BG's 20 Min.+ oder bei rated/ranked BGs 1 Std. + zu warten? So war es nämlich nachdem der Super-Hype nachgelassen hatte in SWTOR vor der Mega-Server-Lösung wenn man auf dem falschen Server war.

    EDIT:

    Mal so im nachhinein ... welche Probleme könnte es denn geben? Wenn ich da an gestern in Rift denke wo ich mal ausnahmsweise mit meinem Low-Level-Char den DGF benutzt habe um eine Gruppe zu finden ... ich sehe da überhaupt kein einziges Problem. Die Leute schreiben ja eh nix im Chat, noch nicht mal Hallo ... also was soll es da dann für Sprachprobleme geben? ;)

    SCNR

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.