1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

DevTracker: Jeremy Gaffney über Ausrichtung im Endgame

Dieses Thema im Forum "WildStar - Neuigkeiten" wurde erstellt von Zed, 6. Mai 2013.

DevTracker: Jeremy Gaffney über Ausrichtung im Endgame

Dieses Thema im Forum "WildStar - Neuigkeiten" wurde erstellt von Zed, 6. Mai 2013.

  1.  
    Zed
    Offline

    Zed Datacube-Sammler

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    53
    Jeremy Gaffney von Carbine Studios hat bei WildStar-Central einen ziemlich interessanten Post zur Ausrichtung und dem "1 Prozent" veröffentlicht:

    Quelle: WildStar Central
    Nikls und Scipio gefällt dies.
  2.  
    Nikls
    Offline

    Nikls Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    Gilde:
    Das Netz
    Also mir würde es schon reichen, wenn man einfach verschiedene Wege hätte, wie man zum Endboss kommt...sprich wo man z.B. pro Raid-Ini 15 Bosse hat, von denen man 5 legen muss um zum Endboss zu gelangen...der Raid aber frei entscheiden kann, welchen Weg er geht.

    Bsp.:
    aus Mangel eines besseren Wortes nenne ich sie mal Ebenen-Bosse...jede Ebene hat 3 Bosse...Raid entscheidet sich in Ebene 1 Boss 1 zu versuchen, klappt aber nicht, also entscheiden sie sich für Boss 2 und legen ihn...somit ist Boss 1 und 3 für die Woche dann gesperrt und der Raid ist nun auf Ebene 2 wo es wieder 3 Bosse gibt usw.

    So hat man bei 5 Ebenen sage und schreibe 243 (3^5) verschiedene Möglichkeiten zum Endboss zu gelangen. So kann sich jede Gilde/jeder Raid seinen individuell passenden Weg aussuchen und man hätte technisch gesehen für ein paar Monate was zu tun...wunschdenken, wunschdenken ;)
  3.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Würde wieder den Ranglisten gegenlaufen.
    Ein Rennen um Firstkills gäbe es dann nicht, da man nicht weiß, wo der große Konkurrent ist, mit dem man sich messen möchte.
  4.  
    Starbugs
    Offline

    Starbugs Eldanforscher

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    236
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Nicht zwingend @Soromi da diese Ranglisten wenn man einmal wowprogress hernimmt mit einem gesamtpunkte Score rechnet. Clear is clear dafür muss man alle Bosse gemacht haben, jeder gibt Punkte. Das was nikls erwähnt hat gab es in einer abgeschwächten Form ja bereits in wow . Zwar mussten alle Bosse bezwungen werden um zum endboss zu kommen aber wenn wir naxxramas oder ssc hernehmen konnte die Gruppe bis zum endboss die Reihenfolge bestimmen in der die Bosse gelegt wurden und auf diese Freiheit wollte nikls glaube ich hinaus. Weg vom schlauchartigen dungeondesign. Und den Gedanken kann auch ich als Progressraider nur unterstützen.
  5.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Bei Naxx war es aber kein Rennen um die Bosse mehr, sondern um die Flügel.
    Da ging es nur...hat 1/4 leer, 2/3. Um die Bosse ging es erst ab dem Drachen wieder. Und das fand ich sehr schade.
  6.  
    Starbugs
    Offline

    Starbugs Eldanforscher

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    236
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Versteh nicht was du meist. Man musste doch bei den Wings auch die endbosse Down haben um rauf zu kel zu kommen. Und in Summe hat auch wieder der total clear gezählt
  7.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Es war kein Run um den Firstkill von Bossen...Thaddius war egal, der komische Teleportmann war egal. Man hatte bis man beim Drachen war einfach nur die Wings gezählt. Da fehlte der direkte Vergleich. Gilden wurden danach gemessen, wieviele Flügel sie down hatten, und nicht welchen Boss. Das war mist.
  8.  
    Nikls
    Offline

    Nikls Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    Gilde:
    Das Netz
    In Bezug auf eine Rangliste seh ich da überhaupt kein Problem @Soromi.

    Bsp.:
    Ebene 1 gemeistert 10 Punkte
    Ebene 2 gemeistert 20 Punkte
    ...
    Endboss down 100 Punkte
    Fraction First 150 Punkte
    Server First 200 Punkte
    DE First 250 Punkte
    World First 300 Punkte
    ...
    so hätte jede Gilde schonmal 250 Ranglisten Punkte fürs Ini-Clearn...
    Und jeder kriegt max. eine der Firstkillpunktezuordnung. Sprich wenn der World First eine DE-Gilde sein sollte bekommt sie nur die 300+250 und die 2. DE-Gilde die cleart, bekommt die 250+250...so bleibts dann zum. am Anfang wenn spannend...wie gesagt is nur son Gedanke

    Die restlichen Wege die man im nachhinein wählt, sind just4fun bzw. wg. Erfolge oder besonderen Loot (z.B. in 3 aufeinanderfolgenden Raidperioden alle 15 Bosse legen und die Ini clearn=besonderes Mount osä)

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.