1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Die Heiler Spielweise in Wildstar.

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von DelFreako, 20. Juni 2013.

Die Heiler Spielweise in Wildstar.

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von DelFreako, 20. Juni 2013.

  1.  
    Jera
    Offline

    Jera Eldanforscher

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    55
    Aber was interessiert mich der Schaden eines Mitspielers?
    Ich habe noch nichts von Schadenskombinationen in W* gehört, was diese Unterteilung erklären würde.

    Stell dir diese drei Farben mal einem Raid vor. Der Boss zündet seine AoE Fertigkeiten, zig rote Punkte sind auf dem Boden zu sehen, ein Feuerstrahl jagt noch über deinem Kopf hinweg, dazu siehst du sämtliche blaue Telegraphen der angreifenden Spieler (bei 40 Leuten ca. 25-35) und die grünen der Heiler... Animationsüberflutung inc.
  2.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    So, wie du es beschreibst, würde ich dann wie folgt vor´m Rechner sitzen:

    [​IMG]



    Naja, die Heil-Telegrafen sollte man schon noch sehen. Sowohl den eigenen, als auch den der Mitspieler und Gegner.
  3.  
    Jera
    Offline

    Jera Eldanforscher

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    55
    Der Zweck der Heiltelegraphen soll ja auch der sein, die Gruppe besser zu koordinieren. Man sieht, wo der HoT oder der Heal landen wird - schwupps, rein da!

    Schadenstelegraphen von Spielern brauchst du imo nur im PvP bei Sonderattacken und auch nur von den Gegern. Da bleibt es ja zahlenmäßig übersichtlich.
  4.  
    Merredy
    Offline

    Merredy Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde Interessieren, ob es die Möglichkeit gäbe sich Telegraphen von bestimmten Spielern anzeigen zu lassen. Sprich in einem 40er Raid wird es eine Heileinteilung geben. Spieler xy ist für den Maintank zuständig und der lässt sich von eben diesem Spieler xy seinen grünen Telegraphen anzeigen und eben die roten von den mobs und seine eigenen. Den Rest brauch ihn ja gar nicht zu interessieren. Oder als Heiler würde ich mir keinen einzigen Blauen anzeigen lassen wollen, aber dafür alle grünen im Raid um zu sehen wer was heilt.
  5.  
    Sabuesa
    Offline

    Sabuesa Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    das klappt bei wow schon nicht

    rot ausweichen grün reinspringen auf eigenen lebensbalken achten auf feindlichen lebensbalken achten, eigene telegraphen setzen, bissel viel oder ?

    wenn ich mir das so anschaue ...hoffentlich gibt's schöne bodentexturen
    denn vom bosskampf ect. sieht man ja nix oO
  6.  
    Jera
    Offline

    Jera Eldanforscher

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    55
    Stimmt! XD Bei WoW sind sie mir anfangs auch immer aus dieser Bodenrune (kA mehr wie das Ding hieß) rausgelaufen. Aber da kannte man sowas vorher nicht - alles was auf dem Boden war, war meist bösartig.

    Für viel halte ich das nicht. GW2 hatte einen ähnlichen Ansatz verfolgt und da war es auch nicht so kompliziert auf den Gegner und seine Attacken zu achten, die eigene Lebensanzeige zu achten, etc.
  7.  
    Scaredy Cat
    Offline

    Scaredy Cat Eldanforscher

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    41
    Gilde:
    Veliks Traum
    Hmm einfach nur gelassen bleiben und nicht in Panik geraten.
    Mit dieser Regel allein bin ich bisher immer gut gefahren. Mach mir um die Heilung in Wildstar eigentlich keine großen Sorgen.
    Man nimmt als Heiler Kämpfe auch irgendwie ganz anders wahr als in einer Schadensrolle imo.

    Im Raid sind als Heiler doch eh erstmal alle Telegrafen außer den Roten unwichtig.
    Nicht reinrennen. Ende der Geschichte. Okay Ausnahmen bestätigen die Regel. Spielmechanikblabla.
    Bosse selbst laufen auch gern mal durch die Gegend aber solange sie einen in Ruhe lassen, könnten es genausogut jodelnde Eichhörnchen sein. Für die eigene Aufgabe sind sie kaum bedeutsam.
    Deswegen is es bereits vorgekommen, dass ich im Nachhinein nichtmal genau sagen konnte wie der Boss denn überhaupt aussah.

    Jemand nimmt Schaden? Passiert. Kannst du was dagegen tun? Ja? Tu es. Nein? Problem-anderer-Leute.
    Wenn du die ganze Zeit rumhüpfst wie ein Frettchen auf Crack, richtest du damit vermutlich eh mehr Schaden an als du wegheilst, zumal man dabei gern mal vergisst auf den eigenen Lebensbalken zu achten.
    Es ist wichtig zu wissen was man selbst kann und fast noch wichtiger was man nicht kann.
    Sprecht euch unter den Heilern vorher ordentlich ab, staffelt euch und jeder tut seinen Job.
    Man könnte in Zweifelsfall im TS einen Kommentar abgeben à la "da rennt ein DD ganz nach links" vorrausgesetzt man hat einen eigenen Channel für die Heiler. Ansonsten sorgt es nur für Verwirrung.
    "OMG DU IDIOT RAUS AUS DER VOIDZONE!!" - glaub mir wenn der Betreffende auf die fette Animation bisher nicht rechtzeit reagiert hat, dann wird er es auch auf dein Zurufen nicht mehr tun.
    Für einen Geisterfahrer fahren immer erstmal alle anderen falsch.
    Deine Mitspieler und möglicherweise auch Mitbewohner, Nachbarn und die echten jodelnden Eichhörnchen draußen vor dem Fenster werden es dir danken.
    Tadah: Raid erfolgreich. Oder halt mal nicht. Wo wäre denn sonst der Spaß wenn immer alles auf Anhieb liegt. Ruhig bleiben.

    In kleinen Gruppen weise ich gern darauf hin dass ich aus Religionsgründen keine One-Hits kuriere und meine Heilung zudem eine an mich gebundene Aggrorange hat. Das sorgt für ein Grinsen und klärt von vornherein die Fronten.
    Ansonsten ist der Chat eigentlich irrelevant für mich, es sei denn es entwickelt sich ein nettes kleines Pläuschchen oder spielabhängig irgendwer will irgendeinen Erfolg machen.
    Muss allerdings zugeben dass ich relativ selten geflamet werde, selbst in Rnd-Gruppen.
    Was daran liegen könnte dass ich besagte Gruppen erst besuche, wenn ich davon überzeugt bin dass ich es kann.
    Davor gibt es Duo-Queue mit einem befreundeten Tank. =P Wenn es sein muss tagelang.
    bullzzeye gefällt dies.
  8.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Ich finde die Heil-Telegrafen meiner Mitspieler sehr wohl wichtig. Nachher heilen 3 Heiler in dieselbe Richtung, während ein kleiner Heal in eine andere Richtung den Hintern von zwei Leuten gerettet hätte.
  9.  
    Naradi
    Offline

    Naradi Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederösterreich


    Einfach nur herrlich!! Und wahre Worte! :LOL:


    @Merredy fände des auch ne gute idee sich bestimmte telegrafen anzeigen zu lassen oder andere eben ausblenden zu können!
  10.  
    Scaredy Cat
    Offline

    Scaredy Cat Eldanforscher

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    41
    Gilde:
    Veliks Traum
    Aber wenn gleich drei Heiler anfangen ihre fettesten AoEs auf dasselbe Gebiet zu casten, ist meiner Meinung nach im Vorfeld bei der Aufgabenverteilung bereits irgendwas schrecklich schief gelaufen, oder aber es wird soviel Schaden erwartet dass es auf ein wenig Overheal mehr oder weniger auch nicht mehr ankommt.
    Wo bei DDs eine Rota stehen mag, steht bei Heilern die Kommunikation und je größer die Gruppe desto dringender ist eine Absprache erforderlich imo.
  11.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Natürlich ist eine Absprache wichtig. Ich weiß gar nicht, ob es in WoW ein AddOn gegeben hat, was angezeigt hat, wer wen heilt. Mich hat sowas einfach nicht interessiert, da ich darauf vertraut habe, dass die Leute Ansagen beachten.

    Leider musste ich immer wieder feststellen, dass manche nicht über die kognitiven Fähigkeiten verfügt haben, sich Dinge länger als bis nach dem ReadyCheck zu merken.

    Insofern fände ich es nie verkehrt zu wissen, welcher Heiler gerade wohin feuert. Gerne auch per Option, Standardmäßig muss es ja nicht aktiviert sein.
  12.  
    Jera
    Offline

    Jera Eldanforscher

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    55
    @Cryver Recount (oder wars Damage Meter?...) hat dir angezeigt wieviel jeder geheilt hat und welcher Teil davon auf welchen Spieler ging. War oft gut zu wissen, ob die Leute ihr Healmeter nur gepusht haben oder tatsächlich geheilt haben.

    Bei W* scheint sich viel des Heals vor allem auf AoEs zu konzentrieren, weshalb die Telegraphen durchaus Sinn ergeben, wenn es um Koordinierung geht.
  13.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Das weiß ich, ja. Da haben sich meine Diszi Priester immer aufgeregt, bis es dasselbe für "Absorbierter Schaden" gab.
    Ich meinte aber eine Anzeige, ob jemand TargetX bereits heilt oder nicht.

    Das letzte mal, als ich in einem Raid geheilt habe, fiel mir auf, dass ich angezeigt bekomme, ob eine Person bereits geheilt wird (und für wie viel, ungefähr).
  14.  
    Fushichou
    Offline

    Fushichou Datacube-Sammler

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    18
    Grid hat angezeigt wenn jemand geheilt wird und um wie viel ca. soweit ich mich erinnere.

    Ich hoffe es wird für Wildstar ne Option oder nen Addon geben damit man im Raid wenn abgesprochen ist wer wen heilt einstellen kann , dass man z.B deren Lebensbalken immer über ihren Köpfen sieht oder etwas ähnliches , damit man immer weiß wo die Leute sind und wie viel Leben sie noch haben .
  15.  
    Jera
    Offline

    Jera Eldanforscher

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    55
    Oder einfach wieder ein AddOn ähnlich Grid - mir hatte das sehr gut gefallen und man konnte auch unheimlich viel einstellen.
  16.  
    cymatt
    Offline

    cymatt Eldanforscher

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Gardelegen
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Ich bin eher dafür das man vom Spiel selbst einstellen kann, was man angezeigt bekommt, ich als Heiler sehe sehr gerne meine Heiler Kollegen und was die Tanks machen, DD's interessieren mich da immer nur zweitrangig.
    Cryver gefällt dies.
  17.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum

    Nur wirst du bei vielen heilungen nicht erkennen können, für wieviel jemand geheilt wird, und OB er wirklich geheilt wird. Heilertelegraphen kann man in der Hitze des Gefechts sehr leicht ausweichen...und muss es auch manchmal.
  18.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    @Fushichou:
    Naja, ich glaube jetzt nicht unbedingt, dass es die MÖglichkeit gibt, die HP Leiste von bestimmten Spielern hervorzuheben. Ein AddOn könnte das möglicherweise tun, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so einfach umzusetzen ist.


    @Soromi: Keine Sorge, meine Heilungen werden dich hin und wieder verfehlen. Aber der Heal war durch!
    Soromi gefällt dies.
  19.  
    cymatt
    Offline

    cymatt Eldanforscher

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Gardelegen
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Der Heal ist immer durch :)
  20.  
    Fushichou
    Offline

    Fushichou Datacube-Sammler

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    18
    Weiß auch net in wie fern die Möglichkeit dafür besteht , aber auf jedenfall wäre es für Wildstar wahrscheinlich nützlicher als Sachen wie Grid , weil man höchstwahscheinlich mehr telegraphen hat als single target heals.

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.