1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Loot System

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von inf0900, 7. Dezember 2013.

Loot System

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von inf0900, 7. Dezember 2013.

  1.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Hey ist eigentlich schon bekannt welches Loot System in Wildstar eingebaut wird ? Also speziell bei Bossfights bzw in Dungeons/Instanzen, wird das herkömmlich ausgewürfelt oder gibt es da andere Optionen (z.b für jeden eigenen Loot der handelbar ist oder wie z.b in WoW mit eigenen Tokens eigenen Loot).

    Mfg
  2.  
    kikon
    Offline

    kikon WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    52
    Also in den Dungeonkämpfen die man bisher sehen konnte haben die Leute um die Loots würfeln können und ab und zu war der "Need" button auch ausgegraut. Man kann also davon ausgehen das man nich auf alles würfeln kann.

    Sonst wurde aber noch nichts groß dazu gesagt afaik

    Grüße
  3.  
    Valdaran
    Offline

    Valdaran Datacube-Sammler

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dannenfels
    Ich würde mich ja sehr drüber freuen wenn sie kein Token System benutzen würden, ich finde es viel schöner die Items direkt zu erhalten anstatt sie am Ende nur mit Tokens kaufen zu können.

    Meiner Meinung ist das einfach ein besseres Gefühl.

    mfG
    Valdi
  4.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Ich meinte nicht so Marken farmen um die danach für items umzutauschen eher zusatzloot bei Bossfights das hat Blizzard bei MoP so gemacht find ich eine super Idee, vor allem weil da hat man die Möglichkeit zusätzlich (wenn man nix würfelt) etwas zu bekommen.
  5.  
    Zashji
    Offline

    Zashji Datacube-Sammler

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aachen
    Gilde:
    G.E.N.T.
  6.  
    Riodria
    Offline

    Riodria Eldanforscher

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Hagen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    Aber bitte nicht wie in den Anfängen von Aion.
    Da haben Inibosse oftmals gar keinen Loot gehabt. Oder oft auch nur der Stufe "gewöhnlich".
  7.  
    Zashji
    Offline

    Zashji Datacube-Sammler

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aachen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    Ich hoffe einfach mal, dass es ein klassisches Lootsystem ala WoW (prä MoP) wird, indem jeder Boss ein oder zwei Dinge aus seiner Loottabelle dropped worum dann gewürfelt wird bzw. die Verteilung dann an den Spielern liegt.
  8.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Hm ich weis nicht ... ich finde um Loot zu würfeln fördert nicht wirklich das zusammenspiel .. ich habe zu meiner WoW Zeit da war Naxxramas noch aktuell recht viel geraidet und wie sich da Leute verhielten die ihren Loot nicht bekamen .... geschweige wenn da der PlünderMeister was falsch ausgegeben hat ..... Ärgste Beschimpfungen bis hin zum verlassen der Gruppe oder volle Ignorlisten ...

    Finde das alte Würfelsystem ist überholt als ich vor einigen Monaten wieder für paar Wochen WoW spielte fiel mir was positives auf und zwar haben die da Zusatzloot bei Bossen das war echt interessant, so bekommt man eine zweite Chance auf Beute.

    Eine Idee wäre z.b jeder bekommt Loot beim Bossfight (muss jedoch nicht sein das immer was droppt kann ab und an garnix droppen) der loot ist aber für jede Klasse , also kann man nachdem der Boss liegt mit seinen Mitspielern tauschen z.b Krieger bekommt schwert , Arkanschütze bekommt Pistole quasi. Da sollte halt darauf geachtet werden das man die Sachen nicht im Auktionshaus verticken kann sonst kann man den Handel unter Spieler vergessen, das fördert sicher auch mehr das Zusammenspiel finde ich und gibt weniger Stress speziell in Raids.
  9.  
    Caithleen
    Offline

    Caithleen Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Gilde:
    DRUCKWELLE
    Ob man nun Marken, Zusatzloot oder sonstwas bekommt ist nur ein anderer Name für die Karotte.

    Und würfeln ist nunmal in PUGs das fairste. Und das PUGs nunmal so sind wie sie sind ...

    Was förderlich für das Zusammenspiel ist : Eine gute Gilde und guter Content. Das Zusammenspiel kommt dann von selbst.
  10.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Denk mal das Entwickler auch auf Casuals eingehen daher sind das sammeln von Marken für eventuellen Zusatzloot bei Bossen sehr sinnvoll natürlich wenn man jeden Tag 5 Stunden ingame verbringt mit Gilde & Co braucht man sich da keine Gedanken machen, leider hat nicht jeder soviel Zeit.

    Für einen durchschnittlichen Spieler interessant für Hardcor'ler' der die halbe Zeit ingame verbringt eher weniger der steht natürlich auf das Würfeln (falls Bosse keine IDs haben da sieht die Sache ja ganz anders aus) im Falle von IDs bei Bossen bzw Raids/Instanzen wird besonders am Anfang 'geninjat' was geht, die Erfahrung hab ich beim Start von The Secret World gemacht wo jeder auf alles würfeln konnte das war der reinste 'Shitstorm' in der gruppe ;)
  11.  
    kikon
    Offline

    kikon WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    52
    Naja auf alles würfeln geht ja schon Mal nicht

    Hier auf dem Bild sieht man das Need ausgegraut ist. Man kann es nicht anklicken. Das ist aus dem Arkanschützenstream und im Sanitäterstream hat man das gestern auch gesehen.

    dung 5.png

    Ansonsten ist alles andere was Marken, IDs und sowas angeht jetzt reine Spekulation. Dazu gibts soweit ich weiß noch keine Offi. Informationen.

    Grüße
  12.  
    Caithleen
    Offline

    Caithleen Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Gilde:
    DRUCKWELLE
    Auch casuals können problemlos raiden. Es dauert dann halt nur ein bischen länger.
  13.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    In Relation können sie sogar schneller sein.

    Denn wer nur 5 Stunden in der Woche online ist und davon 4 Stunden raided hat sein Gear in viel weniger Gesamtspielstunden als jemand, der 8 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche online ist aber nur an 5 Tagen in der Woche 4 Stunden raided. ;)
  14.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Jup raiden können Casuals wohl nur im Gegensatz zu jemanden der öfter spielt/raidet ist die Chance geringer auf Loot ergo zusätzlicher Loot beim Boss für das farmen von z.b Marken = sinnvoll. Aus meiner Wow Zeit war es pro ID und 25 mann nur schwer möglich bestimmte Items zu bekommen zum einen da es von der gleichen Klasse mehrere gab und zum anderen da man nur 1 x pro Woche die Chance hatte, in Random Gruppen war das teilweise unmöglich etwas besser waren die Chancen in der Gilde. Da gab es Spieler die monatelang einem Item 'hinterherhechelten' ^^ Wie eine Schamanin aus unserem StammRaid damals die arme hat nach 2 Monaten raiden noch immer nicht ihre Brust bekommen xD

    @ kikon

    Würfeln auf Items die nur bestimmte Klassen anlegen können ist mittlerweile eigentlich schon Standard kommt sicherlich bei Nextgen Titel wie Wildstar zum Einsatz , das war zwar nicht immer so aber die neuen bzw neueren mmos achten alle darauf das man nicht auf irgendwas würfelt was man nicht anlegen kann oder gar jemanden etwas weg würfelt das BoE ist und teuer im AH vertickt werden kann. Wäre ein Rückschritt im Genre und sicher auch ein Kritikpunkt.

    Das Klassen bezogene Würfeln löst zum Teil die Loot Problematik jedoch in Raids mit mehreren Spieler der gleichen Klasse /z.b Arkanschütze/dps besteht das Problem noch immer, aber wenigstens wird es etwas gedämpft eben dadurch das man nur auf diverse Items auch würfeln kann.
    Als Tank/heiler wird man wahrscheinlich auch bei Wildstar so gut wie immer zu den am besten ausgerüsteten Chars zählen, und Dps Klassen werden sich um Items prügeln wie ein paar Hunde um einen Knochen ;)
  15.  
    Riodria
    Offline

    Riodria Eldanforscher

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Hagen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    Also mir wären auf Klassen bezogene Drops am liebsten. Aber natürlich nur was Raidsets angeht.
    Also es kommt kein Token, sondern z.B. Handschuhe aus einem Set für Krieger. Token mochte ich irgendwie noch nie. Warum sollte ein Boss Gutscheine für Rüstung in der Tasche haben? Das ist doch irgendwie unlogisch.

    Man sollte auch nur auf Items Bedarf würfeln können, welche die eigene Klasse verwendet. (von der Rüstungsklasse her) Auch sollte ein Krieger keine Items mit Bedarf erwürfeln können, welche nur Casterklasse sinnvoll verwenden können.
    Gier ist eigentlich immer ok, da es ja auch Geld einbringt.

    Ein solches System mag nicht immer fair sein, aber davon ausgehen, dass alle gleich viel Glück haben im Durchschnitt ist eigentlich auch keiner benachteiligt.
    Ich selber, als gefühlter Pechvogel, muss halt immer ein wenig warten. Dafür habe ich auch ab und an gut "abgegriffen". Im Schnitt habe ich aber wohl nicht mehr Glück/Pech als jeder andere.

    Ich mochte in den Gilden immer das DKP-System. Damit kann man als Plündermeister einiges regeln.

    Randomraids sind davon natürlich nicht betroffen. Aber hier sollte es ohnehin um Absprache gehen. Nach dem Motto: Wenn zwei Spieler Bedarf haben bekommt der die Beute, der noch nichts bekommen hat. Man muss eben miteinander reden.

    Das mit den Münzen verwürfeln für eine zweite Lootchance halte ich nicht für so toll. Sicher, es ist schön, wenn man dann doch noch ein Item bekommt, aber auf der anderen Seite hat man den Content dann ja auch schneller fertig, oder?

    Zudem ist es für mich im RP wichtig auch etwas anderes tragen zu können als nur schwere Rüstung. Es sieht eben komisch aus, wenn man zu einem geselligen Abend oder sonst was immer in voller Montur kommt.
    Xerxes gefällt dies.
  16.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Und die Tatsache, dass der ein riesiges Monster Schuhe dabei hat, die zwar jeder Rasse passen aber exclusiv nur von Kriegern getragen werden können ist logischer?
  17.  
    Riodria
    Offline

    Riodria Eldanforscher

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Hagen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    Na ja es kommt drauf an.
    Wenn man z.B. eine Basis angreift, dann ist es nicht total unlogisch, dass man auch direkt die Waffenkammer plündert.
    Aber auch das Monster mit den Stiefeln ist nicht unlogisch. Es könnte diese ja im Magen haben, oder es könnten da Leichen rumliegen, die die Stiefel einstmals trugen. :)
    Xerxes gefällt dies.
  18.  
    inf0900
    Offline

    inf0900 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viktring, Kärnten, Austria
    Wird sicher direkt nach dem Release auch nicht 100% perfekt sein was loot & co anbelangt die werden wohl auch nach einer Art Todo Liste arbeiten, zumal es auch nach einem Release einiges zu Patchen gilt, funktionieren tut am Anfang selten was so wie es sollte speziell bei mmos ...

    Aber der ausgegraute Button wie oben verlinkt ist schonmal loot technisch ein Schritt in die richtige Richtung ;) lassen wir uns überraschen :p
  19.  
    Positivitron
    Offline

    Positivitron Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Gilde:
    Elfenblut
    Ich denke das wird wieder sehr schön funktionieren mit der Lootverteilung, da man wieder selbst addons hinzufügen kann. Also einfach ein schönes DKP-System basteln und schon kann jeder (in der Gilde versteht sich) sehen wieviel DKP er hat. Dann gibts auch keine unfaire Lootverteilung =)
  20.  
    cymatt
    Offline

    cymatt Eldanforscher

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Gardelegen
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Das System, wie im Bild oben gesehen, kommt aber auch dem Loot Council zugute, denn die Raidleitung kann so noch schneller entscheiden, wem ein Item mehr bringt, um dem Raid den größtmöglichen Nutzen zubringen.
    Wenn das Klima und das Vertrauen in einer Gruppe stimmt, finde ich das Loot Council immer am besten.

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.