1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Nur 4 Klassen?

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von SpaceTitan, 24. Juli 2013.

Nur 4 Klassen?

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von SpaceTitan, 24. Juli 2013.

  1.  
    Leijona
    Offline

    Leijona Eldanforscher

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    119
    Gilde:
    Das Netz
    Allein schon wenn Krieger und Meuchler nur Nahkampfspott und der Engineer Fernkampfspott hätte, fände ich es zauberhaft. Aktuell spiele ich einen Tank, der nur im Nahkampf spotten kann. Und wenn dann ein Mob in der Trashgruppe erstmal weggelaufen ist, muss man immer hinterher laufen. Als Engineer dann irgendwas auf den Mob schießen zu können, damit er zurück läuft, wäre schon wunderbar :D

    Ich bin auch niemand, der für einen Tank ein Schild braucht. Mein Todesritter hatte kein Schild, mein Druide hatte kein Schild und mein aktueller Krieger trägt ne Zweihandaxt. Und gerade deshalb machen diese Klassen mir mehr Spaß, als der Standardtank :D
  2.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Ich würde nicht von einem Tank sprechen, weil eine Mechanik eingesetzt wurde, die eine Klasse zu einem Tank gemacht hat.
    Im Endeffekt war er trotzdem als DD dabei und hat diesen Job auch ausgeführt.

    Im Anbetracht, dass Spott im PvP den ausgeteilten Schaden der Gegner reduzieren soll (auf alle, außer auf den Spottenden) wäre ein Fernkampf Spott ein bisschen kritisch zu sehen- es sei denn, alle bekommen einen solchen.
    Und eine Fähigkeit ala Charge auf einen Mob fände ich, bei einem Granok zumindest, nicht sonderlich gut. Ich fand es schon komisch, wenn ein Krieger in WoW plötzlich mit 300 Sachen an mir vorbei gesprintet ist, nur damit er seine Waffe im Schneckentempo zum Angreifen verwendet hat.

    Auf potentielle Vereinfachungen will ich erst gar nicht ansprechen.
  3.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Zum Kanonen Tank
    Also Grundsätzlich denke ich, dass es mit den richtigen Mechaniken möglich wäre eine gut gebalancte Petklasse zu erschaffen.
    Auch mit richtigen Heil-, Tank- und Schadenspets.
    -> Teilweise geteilte Lebensenergie
    -> 1:1 skalierung der Stats
    -> automatische UND mauelle Pet-Fähigkeiten
    -> Skillung die sich direkt und exklusiv auf's Pet bezieht
    -> etc. pp.
    (Mechaniken die noch kein Spiel dass ich kannte konsequent durchgezogen hat.)

    Problem ist eben, dass eine Petklasse (ich sag mal) ca. 2-3% der gesamten Kampfinhalte darstellt und man dafür nicht nochmal gleich viel Zeit aufwenden will wie für den ganzen Rest.

    Sogesehen würde ich sagen:
    Ferntank möglich.
    Pettank nicht möglich.


    Was den Fernspot angeht...
    Kann man in WildStar überhaupt irgendwas gezielt verspoten oder läuft das nur per AE?
  4.  
    Crayven
    Offline

    Crayven Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Im nächsten Rift Addon wird es wohl einen Pet-Tank geben. Allerdings ist das nicht wirklich ein Pet-Tank, kommt auf die Definition an.

    Beschwört er ein Pet? Ja.
    Ist das Pet frei beweglich bzw. wandert irgedwie herum, greift an ect.? Nein.

    Einfach eine Energiekugel, die den Tank umkreist und Schaden abfängt. Man muss dann dafür sorgen, dass das Pet am Leben bleibt, bzw. wieder beschwört, falls es stirbt.

    Da es in der Sneak Peak Attack zu Raids ja schon den Ingenieur mit Interface zu sehen gab, ist recht klar, dass da Pets kommen (außer das Ganze wurde seit dem letzten Bild, das ich von dem Interface gesehen habe, verändert). Daher stelle ich mir eher einen Pet-Tank a la Rift vor und weniger einen Rangetank. Stationäre Kanonen fänd ich in Wildstar, das sich mit seinem ganzen Movement und der Bewegungsfreiheit rühmt, eher unpassent.
  5.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    @Wolfsspinne:

    1:1 Skalierung kann aber auch ziemlich nach hinten los gehen.
    Eine Skillung gibt es nicht direkt ;) Insofern muss man auf Milestones zugreifen.


    Guter Punkt.
  6.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Die 1:1 Sklaierung ist aber unbedingt notwendig, um eine durchgehende Balance für Schadens-Ein- und Ausgang sicherzustellen.
    Wir kennen es aus jedem Spiel mit Petklassen:
    Es gibt eine Erweiterung, neue Waffen erhöhen den globalen Schadens-Output um 10%, und wer macht nicht mit?
    Genau, die Pets.
    Es kommt also nach 3-6 Wochen ein Patch, der den Schaden der Pets anpasst.
    Toll, nur führt der dazu, dass auf kleinen Leveln und mit schlechtem Gear die Pets übermächtig sind.

    "Skalierung im Verhältnis 1:1" heißt nicht, dass die Pet-Stats 1:1 den Gear-Stats entsprechen sollen. Vielmehr geht es darum, dass eine Waffenverbesserung die den Schaden von "Feuerball" oder von "Todschlagen" um 5% erhöht auch den Schaden des Pets um 5% erhöhen sollte.



    Nenn' es Milestones, Decks, Perks, Stigmen, Spezialisierungen, Talente, oder sonst irgendwie...
    Für mich ist und bleibt das Auswählen von aktiven und passiven Fähigkeiten sowie das Zuweisen von Statuspunkten in jedweder Form "Skillen". ;)
  7.  
    Karnaga
    Offline

    Karnaga Eldanforscher

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    74
    Gilde:
    Legacy of Matukal
    Bei dem action Kampfsystem sind Pets recht schwierig. Sobald man diese nicht richtig steuern kann oder diese horrende resi werte haben gehen die einfach im fluff drauf. Desshalb mein wunsch nach fire and forget pets. Sollte es pets geben die eine derartige resi mitbringen wird das im pvp sehr unlustig denn entweder:

    A halten die zu viel aus, oder
    B sie werden zu klump gepatcht.

    Ich denke das es sehr schwer sein wird Pets kosten/nutzen technisch in jeder form brauchbar zu machen. Falls es pets gibt bin ich jedoch schonmal gespannt wie sie das handeln wollen.
  8.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Das ist, worauf ich hinaus wollte.

    Sobald ein Spiel PvP und PvE beinhält, wird das mit dem Balance wieder so ein schickes Spielchen.
    Eine 1:1 Skalierung kann tierisch nach hinten los gehen, wenn man am Ende seinen Schaden derart hochpusht, dass man durch einen getimten Angriff unsagbar viel Schaden austeilen kann.
    Natürlich darf es anders herum auch nicht sein, dass das Pet nichts aushält und bereits im AoE oder durchs anschauen stirbt.
  9.  
    Leijona
    Offline

    Leijona Eldanforscher

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    119
    Gilde:
    Das Netz
    Weshalb ich nicht verstehen kann, warum sich so viele Entwickler nicht die Mühe machen, PvP und PvE Skills komplett voneinander zu trennen. So müssten sie die Skills nur für einen Bereich balancen, ohne den anderen zu beeinflussen.
    Macht am Anfang sicher mehr Arbeit, lässt sich aber bestimmt im weiteren Verlauf einfacher warten.
    ZyoN gefällt dies.
  10.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Wenn der Schaden exponentiell gepusht wird besteht aber KEINE 1:1 skalierung.
  11.  
    ZyoN
    Offline

    ZyoN Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    8
    Ich hoffe einfach inständig, dass es keine Pet-Klasse wird aus den bereits genannten Balance-Gründen.

    Führen wir das doch mal weiter, Eine stationäre Kanone würde mMn prinzipiell nur funktionieren, wenn diese ein Autoaim hat, da zwei Individuen über Telegraphen zu steuern aus meiner Sicht nicht sehr praktikabel ist. Autoaiming soll es zum Glück ja nicht geben, also fällt diese Variante auf jeden Fall (hoffentlich) raus.
  12.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Wie du schon richtig sagst, es ist ein Aufwand an Arbeit, den man nicht zwingend gehen möchte. Falls das PvP/PvE am Ende nicht so angenommen wird, wie man erhofft hat, hat man ziemlich viel Arbeit für nichts gehabt.
    Aber Prinzipiell hast du Recht. Diese Vorschläge geistern ja schon ewig herum, zurecht, wie ich finde.

    @Wolfsspinne: Nichts desto trotz besteht eine Gefahr, dass man mittels Glaskanone einen Charakter erstellen kann, der potentiell tank-fähig ist und darüber hinaus viel Schaden austeilt. Zocker sind sehr erfinderisch.
  13.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Deswegen meinte ich ja, dass dafür nochmal so viel Entwicklungsarbeit wie für den gesamten Rest nötig wäre.

    Wenn z.B. die "Glaskanone" 5 Sekunden (Castzeit) braucht um aufgebaut zu werden und One-Hit im Pile-Palle AE ist.
    - wohlgemerkt wir sprechen von dem 4 Meter-Blinke-Ding, das jeder sofort sieht und das sich während des Castens langsam aus dem Boden schraubt -
    Meinst du nicht auch, dass die kaum einer im PvP benutzen würde, weil jeder Gegner die sofort kaputt hauen würde?
    Denn was würde übrigbleiben? - Ein Tank, der so sehr auf die Kanone spezialisiert ist, dass er allein absolut gar nichts mehr machen kann außer singend im Kreis zu hüpfen.
  14.  
    Cryver
    Offline

    Cryver WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    91
    Gilde:
    Veliks Traum
    Die Frage ist dabei, wie lange eine Kanone steht.
    Steht sie permanent bzw. für eine gewisse Zeit, kann ein Engi dadurch zu einer guten Klasse werde, um bestimmte Positionen zu verteidigen.
  15.  
    Shirkha
    Offline

    Shirkha Eldanforscher

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    19
    Soo ich werf ich jetzt auch mal meine (ganz eigenen verrrückten) Vermutungen in den Raum... :joyful:

    So ich kenn mich mit dem Skillsystem hier noch nicht so richtig aus, haut mich also bitte nicht, wenn ich da falsch liege, aber wer sagt denn, dass selbst wenn der Ingenieur Pets nutzen kann, diese auch in der Tankskillung zur Verfügung stehen? Möglicherweise ist er als DD Fernkampf mit den Pets und als Tank ganz normal Nahkampf ohne Pets mit ganz normalen Tankfähigkeiten evtl mit ein paar Gadgets (Bomben, Tretminen und solche Spielchen)? Bzw wer sagt denn, dass der Ingenieur neben seiner DD Rolle überhaupt der Tank und nicht der Heiler ist? Ich weiss, dass hier im Forum (und auch auf diversen anderen Seiten) die neuen Klassen "spekulativ" als Ingenieur und Medic bezeichnet werden, das heisst aber nicht, dass diese auch so heissen bzw so funktionieren werden... oder gibt es da schon irgendwas offizielles, was ich verspasst habe? (<- ernstgemeinte Frage)
    Ich würde sagen, warten wir es ab, bis wir mehr Infos über die neuen Klassen erhalten, was ja hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern wird ;)
  16.  
    Leijona
    Offline

    Leijona Eldanforscher

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    119
    Gilde:
    Das Netz
    Jap, da hast du was verpasst :D

    In einem Video von Carbine konnte man vor einiger Zeit die beiden Namen Engineer und Medic lesen. Ist eher unwahrscheinlich, dass sie die beiden Klassen nun komplett über den Haufen geworfen haben und zwei neue machen. Und hinter dem Medic nicht den letzten Heiler zu vermuten ist doch etwas ... unsinnig.

    Hier nochmal das Video, so bei 6:50 sieht man es:

  17.  
    Shirkha
    Offline

    Shirkha Eldanforscher

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    19
    Oh super Danke schön @Leijona - das Vid ging mir doch tatsächlich durch die Lappen - naja da muss ich dir zustimmen, damit wäre es natürlich unsinnig, dass der Medic nicht der Heiler wäre. :ROFLMAO:

    Somit sind meine Vermutungen wohl nutzlos, macht nix, ich freu mich trozdem auf die neuen Infos und hoffe, dass wir nun nicht mehr allzu lange warten müssen und dass dann mehr Licht ins Dunkel gebracht wird.
  18.  
    FrankoColt
    Offline

    FrankoColt Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Straubing
    Immer langsam mit den Pferden. Ok bisher haben wir nur einen Clip, wo bei der Charerstellung Engeneer und Medic steht. Aber mehr auch nicht stimmts? Ich halte es für wahrscheinlich das Carbine nur für Spannung sorgen will, die Fans auf eine falsche Fährte zu lenken, weist du was ich meine?
    Bisher sind es nur Spekulationen darüber das die 2 letzten Klassen ein Engeneer und Medic sein werden. Spekulationen eben.
    Es bleibt abzuwarten ob Carbine die 2 neuen Klassen so heraus bringt wie es sich die Community vorstellt, oder ob sie plötzlich etwas ganz anderes bringen. Überraschungen gehören zum Marketing dazu :).
    Mir ist klar das es mehrere Clips gibt, in denen es 2 Figuren also ein Chua mit ner Kanone auf dem Rücken, und ein Mensch mit 2... ich weis nicht wie ich es nennen soll, Defibilatoren (?) herumstehen.
    Mir ist aber auch noch keine Stellungnahme von Carbine bekannt in denen sie bestätigen das die 2 Klassen ein Medic und Engeneer sein werden.

    Nur so am Rande: Ich meine mich errinnern zu können das in WoW währen Burning Crusade, viel Werbung über die neue Klasse gemacht wurde. Es tauchten irgendwelche Gerüchte auf mit Bildern, Clips und sogar Beschreibungen einer Klasse die sie... Barder oder so nannten? Im Video sah man nur nen Gayelf mit ner Gitarre der seine Speccs durch die Energie die man "Grofe" nannte, einsetze.

    Im Endeffekt bleibt uns allen nichts übrig als abzuwarten, wir werden schon noch früh genug erfahren welche Klassen es geben wird.

    Wenn ich da etwas übersehen haben sollte, könnt ihr mich gern ausbessern :).
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
  19.  
    Valdaran
    Offline

    Valdaran Datacube-Sammler

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dannenfels
    Ich gehe auch davon aus das sie diese Hinweiße extra verstreuen um uns zu vereppeln, würde doch zu Carbine gut passen oder nicht? :)

    mfG
    Valdaran

    PS: In dem Intro Video zu den Livestreams habe ich auch kurz den Ingi rausgehört, da würde über die Rüstungsklassen gesprochen und als es zu der Schweren kam würde gesagt das sie in Wildstar den "Warrior" und den "Engeneer" hätten die diese Rüstungsklasse haben.
  20.  
    Crayven
    Offline

    Crayven Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Es gab schon mehr Informationen, aber um die richtig zu verknüpfen müssen "inoffizielle" Quellen herhalten, die in dem Forum nicht genannt werden.

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.