1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Pfade | Einfluss im PvP?

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von Jinetica, 19. August 2013.

Pfade | Einfluss im PvP?

Dieses Thema im Forum "Klassen und Pfade" wurde erstellt von Jinetica, 19. August 2013.

  1.  
    Jinetica
    Offline

    Jinetica Datacube-Sammler

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Österreich
    Gilde:
    auf der suche
    Hoi hat sich da schon jemand erkundet?

    Kann ich als Wissenschaftler spezielle Pots fürs pvp machen? Kann ich als Siedler Kriegswaffen bauen die im pvp helfen?

    Würd mich mal interessieren ob Pfade da sind um sozusagen unterschiedliche Kampagnen fürs PvE darzustellen oder ob das auch später im pvp einfluss haben wird.
  2.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Bissi alt der Thread aber was soll's:

    Also, falls jemand den Live-Stream nicht sehen konnte oder zu dem Zeitpunkt etwas abgelenkt war:

    Die Pfade haben im aktuellen Build keinerlei Einfluss auf Kämpfe jedweder Art.

    Alle Skills, die man von den Pfaden bekommt sind Out-Fight-Utility-Skills, wie z.B. ein Town-Portal oder Sprinten.
    Die Pfade sollen ausschließlich zum Selbstzweck existieren, und niemand soll einen Pfad für eine bestimmte Rolle wählen müssen.
    Demnach würde ich absolut davon ausgehen, dass Pfade auch keinen Einfluss auf Crafting und Housing haben werden.

    Anderst herum stellt man sich allerdings die Frage, was man als Hardcore-Gamer* davon hat seinen Pfad-Level zu maxen.
    (Hardcore-Gamer hier als Bezeichnung für jemanden, der nicht wegen der Story sondern wegen der Spielmechanik spielt!)
    Dalgos gefällt dies.
  3.  
    spicypeperoni
    Offline

    spicypeperoni Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass die Pfade Auswirkung aufs Craften haben KÖNNTEN. Vielleicht können Wissenschaftler Tränke brauen, Kundschafter Schatzkarten anfertigen, Siedler fürs Housing oder War Plots hilfreich sein und Soldaten mit Standarten oder dergleichen aushelfen. Es ist alles im Rahmen des Möglichen und wenn Carbine Studios dies geschickt einbringt, werden daraus auch keine größeren Balanceprobleme resultieren. Im Endeffekt Kleinigkeiten, die bei richtiger Symbiose eine gute Kombination und einige Vorteile whatsoever bringen. KÖNNTE aber auch alles falsch sein was ich da von mir gebe, alles reine Spekulation aber ich bin gerne bereite darüber zu diskutieren.

    LG spicy :)
  4.  
    Mag Daddy
    Offline

    Mag Daddy Datacube-Sammler

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    also ich würde absolut die Krise schieben wenn die Pfade durch gewisse skills wie z. B. mehr ausdauer / abhärtung / leben / dmg die Pfadwahl für pve/ PvP Pros beeinflussen.

    Wenn es z. B. in BGs aufgaben für verschiedene Pfade gibt wäre das bestimmt lustig :) sollte zwar nicht die Regel sein aber wenn es so eine art DOTA BG gibt könnte man da bestimmt was einbauen
  5.  
    Habanero
    Offline

    Habanero Eldanforscher

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Wolfsspinne hats im Grunde schon beantwortet. Devs haben sich auch ganz deutlich zu den Pfaden geäussert.
    Ein Fertigkeiten-Slot im LAS (Limited Action Set) wird mit nem Pfad-Skill belegt.
    Nur ausserhalb vom Kampf nutzbar. Keine Vorteile fürs Kämpfen, PvP, etc.
    Nur sog. Quality-of-life/Convienence-Sachen wie Teleport in die Stadt, schneller Laufen-in-ner-Gruppe (20 sec), Mount-Station (für alle nutzbar) und so n bisserl Fluff/Flavour (RP-Kram). Sowas in der Art.

    Sie werden auf jeden Fall sicherstellen, dass Pfade vom sonstigen "Performance-Spielen", PvP, Raiden abgetrennt sind, damit wirklich jeder den Pfad nach Spielweise/persönlichen Geschmack wählen kann, ohne Nachteile/Vorteile ggü anderen Pfaden zu haben. Die Pfad-Skills die zu CBT3-Zeiten mal geleaked wurden und irgendwo rumgeistern, gibts nicht mehr.

    Also ganz entspannt bleiben und nach persönlichem Geschmack entscheiden. ;-)
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2013
    kikon gefällt dies.
  6.  
    Fieldy
    Offline

    Fieldy Datacube-Sammler

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Gilde:
    Fleo Verum
    Ich finds gut so. Als ich mal den leak vor Augen hatte, habe ich mich schon selbst dabei ertappt, wie ich nur nach dem Bonus meinen Pfad wählen wollte.
    Andersrum kann der Pfad ja später doch Auswirkungen haben, in dem man durch besondere Pfadquests an besondere Items kommt zb wie Gadgets, welche wie wir wissen, auch ein Button auf dem LAS haben werden. Quasi beeinflussen sie dann passiv.

    S4
  7.  
    Habanero
    Offline

    Habanero Eldanforscher

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Da kenn ich noch jemanden ;-)
    Mir gefällt der Kurs den sie jetzt eingeschlagen haben.
Ähnliche Threads
  1. Craine
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    7.096
  2. Craine
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.486
  3. Craine
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.564
  4. Craine
    Antworten:
    55
    Aufrufe:
    9.460
  5. Craine
    Antworten:
    88
    Aufrufe:
    12.310
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.