1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

"Vollvertonung" und kurze Questtexte - Chad Moore Interview

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Zed, 21. Februar 2013.

"Vollvertonung" und kurze Questtexte - Chad Moore Interview

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Zed, 21. Februar 2013.

  1.  
    Sentry
    Offline

    Sentry Guest

    Also mir gefielen die Erzählungen sehr. Mit meinem Gunslinger habe ich mir alles von A bis Z aufmerksam angehört. Vor allem die Planetenquestreihen waren Bioware-typisch spannend erzählt und unterhaltsam aufgebaut, neben den eigentlichen Klassenquestdialogen.

    Doch beim 2. Char (Consular) dann, fiel mir dann schon hier und da die Hand auf die Leertaste. Sogar während der eigentlichen Klassendialoge. Lag vielleicht daran weil ich vorher wesentlich besseres von der Smuggler-Story gewohnt war.

    Beim 3. Char (Soldier) war es nur noch lästig und ein Leertastengekloppe unumgänglich. Das Lag auch daran weil es IMMER UND IMMER WIEDER DIE GLEICHEN GEBIETE WAREN. Es fehlte praktisch die „Auswahlmöglichkeit“. Bei WoW konnte man noch als Mensch nach Kalimdor zu den Baumkuschlern (Elfen) rüber und die Quests in Darkshore bzw Ashenvale etc machen.
    Ich war zu diesem Zeitpunkt sogar soweit, dass ich das Gegenstück (Bountyhunter) auf Imperium zu spielen nur um nicht als wieder das Gleiche zu hören bzw. meine Leertaste zu entlasten. Und das muss schon was heißen wenn ich mich mal für die „böse“ Fraktion entscheide ;)

    Zum Schluss hin gabs dann wirklich nichts mehr was auch nur annähernd noch FÜR eine Vollvertonung sprach. Das mussten sich die schlauen Köpfe bei Bioware dann auch zugestehen. Inhaltupdates welche noch GUT waren. Gab es nur eins -das erste -die Rakghulseuche. Da waren die Quests noch vertont -jedenfalls zum Teil. Eine Story wurde erzählt und der Schwierigkeitgrad stieg etwas an. Danach … nur Inhalte mit Quest-Annahme und Abgabe via Konsole sowie irgendwelche NPCs die UMPILUPI LARALUMPI mit einem sprachen. Dieses lässt sich ja schon immer hin und her kopieren und man muss dafür nicht neu in das Tonstudio.

    Die Herren und Damen von Carbine streben ein 6 Wochen Update an?

    Wie soll das gehen wenn sie eine Vollvertonung einsetzen und diese auch nicht ständig von NPC zu NPC kopieren?


    Wie zuvor geschrieben. Ich bin äußerst skeptsich.
  2.  
    Zed
    Offline

    Zed Datacube-Sammler

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    53
    Man muss halt sehen, wie das im Spiel letztlich funktioniert. Laut Chad Moore ist das relativ flexibel aufgebaut und setzt sich generisch aus mehreren Wörtern/Sätzen zusammen, was aber immer zur Situation passen soll. Also schon aufwendiger als normale Textquest, aber eben nicht so aufwendig wie die ellenlang vorgetragenen Dialoge aus Star Wars: The Old Republic.
  3.  
    Sentry
    Offline

    Sentry Guest

    Würde dann ja dem was Schabi wünscht nahe kommen. Das Mittlere Maß eben. Mir wäre der Umfang der Dialoge egal. Aber bitte Abwechslung beim den Gebietsstufen. Heißt also -wie oben geschrieben. BITTE nicht immer die gleichen Gebiete und dadurch auch Dialoge für die Twinks und Twinkestwinks basteln.
  4.  
    Schabi
    Offline

    Schabi Eldanforscher

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bremen / Schwanewede
    das wäre schon eine feine sache!lassen wir uns einfach von der beta überraschen. abwechslung ist doch mehr oder weniger das a und o eines mmo zu heutigen zeit.ohne abwechslung werden ziemlich schnell viele leute dem game den rücken kehren.ist das gleiche wie mit dem fehlendem endcontent.swtor hat das ja recht erfolgreich bewiesen obwohl das spiel ja an sich ganz nett war...
  5.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Ich glaube das ist doch etwas illusionistisch ;)
    Aber dein Twink sollte schon damit bedient sein, das er einfach in die andere Fraktion wechseln kann, und somit komplett neue Arten von Questgebern treffen sollte.

    Was die Gebiete angeht...du sollst im Highend sogar eher nochmal in die kleinen Gebiete zurück, um da andere Aufgaben zu erledigen, die du vorher einfach nicht angehen konntest.
  6.  
    Sentry
    Offline

    Sentry Guest

    Schon klar Soromi. So meinte ich das nicht. Vielleicht habe ich mich nicht verständlich genug ausgedrückt. Ich versuche es an einem Beispiel zu erklären.

    SW:ToR (wegen Vollvertonung) Nach dem man sich für eine Seite entschieden hat (Republik) ist nur noch die Wahl der Klasse ein Kriterium, welches in den vielleicht ersten 10 Level Abwechslung bringt.

    Du startest als Machtklasse (Jedi-Ritter und Botschafter) auf Tython und als Techklasse (Schmuggler und Soldat) auf Ord-Mantel diese 2 Planeten/Gebiete bringen dich bis Lvl 8-10. DANACH immer das gleiche Muster - nächster Planet Coruscant welcher durch die ewig weiten Laufwege mega genervt hat. Danach kam Taris -danach Na Shaddaa, dann Tatooine, Balmorra usw.

    Also egal welche Klasse du spielst du musst nach deinem Start-Planet/Gebiet IMMER durch die gleichen Zonen mit den gleichen vertonten Dialogen, Quests und Design. Abwechslung: 0,00.

    Gut, wenn du hier und da etwas an lvl+ hast, zB. kommst du grad von Tatooine, hast lvl 38 und dein nächstes Gebiet wäre eigentlich Balmorra (Planet lvl 32-38) kannst du den überspringen? DENKST DE!! Du musst mindestens einmal auf jeden Planet wegen deiner Klassenquests, welche dich auch als quer durch die Galaxis von Planet A nach Planet B, über Planet C und wieder zurück nach Planet A jagen. Das ist beim ersten mal wohl noch sehr spannend. Vielleicht dämpft das schon etwas beim 2. Mal, doch ein 3. Mal tut sich das keiner mehr an.

    Was ich damit sagen will. Die Abwechslung fehlt. Man trifft zB NIE auf eine gegnerische Fraktion. Sofern man nicht gerade auf Tadacron jagd ist. Das ist totaler Blödsinn. In einem Spiel welches den Konflikt zweier Fraktionen im Kern behandelt- diese dann aber nicht mal ansatzweise miteinander konfrontiert - ist absolut fail. Von dem Schwierigkeitsgrad wollen wir gar erst nicht anfangen. Wär der etwas besser gewesen -hätten sich nicht so schnell viele Leute Twinks gemacht und gemerkt dass sie wieder überall das Gleiche über sich ergehen lassen müssen.

    WoW-6 Jahre älter(!!!) wie SW:ToR. War damals schon Abwechslung vorhanden (Classic -später sowieso). Spielte ich meinen ersten Char noch bei den Menschen in den östlichen Königreichen -konnte ich meinen 2. Char zB. komplett in Kalimdor hoch spielen. UND ich wurde hier und da in die Gebiete der anderen Fraktion geschickt. Genauso gab es für beide Fraktionen gleiche Gebiete (Tanaris, Ungoru etc). Spielte ich meinen 3. Char vielleicht abwechselnd auf Kalimdor und Östlichen ... sprich, nur die Gebiete welche mir bei den ersten Durchläufen gefielen. Mir war es überlassen wo ich als nächstes hingehe. Bioware wollte sich mit den "großen" messen. Haben aber selbst nicht mal die wichtigste Sache in einem MMO kapiert. FREIHEIT. Dem Spieler das Gefühl zu übermitteln, dass er machen konnte was, und wo er wollte.

    Ich schweife schon wieder ab. Also eine Vollvertonung hätte in SW:ToR mit Sicherheit mehr Spaß gemacht wenn man ähnliche Gebietsaufteilug wie in WoW gewählt hätte. Zumal beide Fraktionen Instanziert auf einem Planeten unterwegs sind in der Levelphase. Aber "Wir haben das coole Feature der Vollvertonung"
  7.  
    Soromi
    Offline

    Soromi WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    245
    Gilde:
    Veliks Traum
    Also möchtest du einfach mehr "Questmöglichkeiten". Anstatt 1 Lvlgebiet für lvl 30 vielleicht 2? Gut, da gehe ich mit und denke doch, dass das möglich ist ;)

    Und das wir die andere Fraktion öfter sehen, denke/hoffe ich doch auch. Es würde mich wundern, wenn sie Exiles und Dominion nicht gleich von Anfang an aufeinandertreffen lassen. Ich geh eh auf einen PVE Server, da isses mir recht. PVP mach ich nur in BGs :3

    Was das "überspringen" angeht...in Wildstar wirst du das wohl können. In irgendeinem Interview sagten sie, wenn du der Mainstory weglevelst, durch was auch immer, kannst du einfach an dem Punkt wieder einsteigen, an dem du mit deinem Level wärst, die kleinen könntest du der Belohnung wegen noch machen.

    Aber bevor wir wieder den Thread mit einem anderen Thema ninjan:

    Würdet ihr euch wünschen, euren Charakter selbst sprechen zu hören?
  8.  
    Sentry
    Offline

    Sentry Guest

    Ui, schwierige Frage.

    Also grundsätzlich schon. Aber da müssen dann jahrzehntelange Verträge mit den Stimmen gemacht werden. Was sich als sehr schwierig erweisen kann. Zumal ja bekannt ist, dass die deutschen Synch-Studios ja WESENTLICH teurer sind als die US / Fr.

    Wenn ich die Frage auf mich allein beziehen müsste, ohne Rücksicht auf alles Andere.
    Würde ich sagen: Ja ich wünsche mir eine coole Stimme für meinen Helden.

    Aber wirtschaftlich gesehen? Also entweder, ich finde Studios die nicht so sehr die Hand aufmachen oder ich lasse die Stimmen der Helden komplett weg und vertone nur "Tönchen" wie -hmhm?- oder -ehem- und solche Laute eben.
  9.  
    Schabi
    Offline

    Schabi Eldanforscher

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bremen / Schwanewede
    Ich hoffe ja, das dass lvl´n so viel Spass macht wie zu WoW classic Zeiten und auch diese Abwechlung mitbringt wie @Sentry sie beschrieben hat. Dazu knackige Gespräche und das Ding passt meiner Meinung nach zu 100%. Das Spiel hat definitiv eine Chance ganz gut bei der MMO Community an zu kommen.
  10.  
    Zed
    Offline

    Zed Datacube-Sammler

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    53
    Ich denke nicht, dass sich das gut umsetzen ließe. Am Ende würde fast jeder mit der gleichen Stimme rumrennen, weil es einfach unwirtschaftlich wäre, und dem Spieler wäre das nur allzu bewusst. Ist für die Immersion also nicht unbedingt zuträglich. Star Wars hatte die Vollvertonung, und im Grunde hat es dort niemanden vom Hocker gehauen. Dafür ist der Aufwand dann einfach zu groß, das sollte man lieber in andere Bereiche stecken.

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.