Events

8. August 2013
Events
  • Die Nacht der Schatten

    Die Nacht der Schatten ist ein beliebter galaktischer Feiertag, der von etlichen Völkern überall in der Galaxie begangen wird. Er ist zwar cassianischen Ursprungs, doch haben sich die Bräuche dieses Feiertags auf viele andere Planeten ausgebreitet - was sich in erster Linie auf die kontinuierliche aggressive Expansion des Dominions und den langen Flug der Verbannten durch die Sternensysteme der Grenzzone zurückführen lässt. Dieser weithin verbreitete Feiertag wird heutzutage zwar auf fröhliche und festliche Weise gefeiert, der historische Ursprung der Nacht der Schatten ist jedoch ziemlich makaber.

    Sternenfall

    Für die Verbannten bedeutet der Sternenfall einen neuen Anfang. Gefeiert wird dieser Anlass an dem Tag, an dem einst Dorian Walker den legendären Planeten der Eldan entdeckte, und für die Verbannten symbolisiert der Sternenfall den Anbruch eines neuen Zeitalter des Glücks und des Wohlstands, das der langen Pechsträhne, die den ihren so langes Leid bereitete, endlich ein Ende setzte. Doch vor allem feiern die Verbannten den Sternenfall, um der Tatsache zu gedenken, dass sie nun endlich einen Ort gefunden haben, den sie Heimat nennen dürfen, und ihren langen Flug durchs All in den altersschwachen Raumschiffen der mitgenommenen Flotte der Verbannten beenden können.

    Gründungstag

    Der Gründungstag hat eine völlig andere Bedeutung für das Dominion. Just an jenem Tag war es, dass das Dominion erstmalig seine Flagge auf Nexus hisste, und kurz darauf deklarierte der Imperator, dass Nexus offiziell die neue Heimatwelt des Reiches werden sollte. Zugleich fällt dieser Feiertag genau auf den Tag, an dem sein Reich vor über 1600 Jahren gegründet wurde und repräsentiert somit den Höhepunkt einer epischen Odysee, an deren Ende das Dominion die Hinterlassenschaft der Eldan zu beanspruchen gedenkt, für dessen rechtmäßigen Erben es sich hält.

    Protostar Gala Winterfest Extravaganza]

    Die Große Jagd

    Eine althergebrachten Tradition der Draken, die ihren Höhepunkt im urzeitlichen Ritual des Blutgelage findet.